Hydraulik Wartung und Instandhaltung (1,5-tägig)

Ziel

Die Teilnehmer erhalten praxisnahe Kenntnisse über:

  • Wartung und Instandhaltung von hydraulischen Anlagen
  • gesetzliche Vorgaben für hydraulische Anlagen (BGI5100, Druckgeräterichtlinie, Betriebssicherheitsverordnung, etc.)
  • Beseitigen von Störungen und Leckagen an hydraulischen Anlagen

Zielgruppen

Fachkräfte (und Führungskräfte), die sich mit der Wartung und Fehlersuche von hydraulischen Anlagen beschäftigen.

Inhalte

  • Wartung, Inspektion, Instandhaltung in der Hydraulik
  • Schlauchleitungen (aktuelle Sicherheitsvorschriften, Bezeichnungen, Einsatzzwecke, etc.)
  • Verbindungstechnik (Rohrverschraubungen, Bauarten, Einsatzmöglichkeiten, Praktische Übungen)
  • Vorgehensweise bei der Fehlersuche
  • Pumpenprüfung, Handmessgerät (HMG), Wärmebildkamera
  • Druckspeicher (aktuelle Sicherheitsvorschriften, Bauarten, Funktion)
  • Sicherheit in der Hydraulik BGI5100
  • Druckflüssigkeiten (Einsatzmöglichkeiten, Bezeichnungen, etc.)
  • Hydraulikfilter (Bauarten, Einsatzfälle, etc.)
  • Reinheitsklasse nach ISO 4406 (im Zusammenhang mit Zertifizierungsvorgaben und Ölwechseleinsparungen)

Organisatorisch

  • Tag 1: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
    Tag 2: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Verpflegung inklusive
  • Ort: Elzmatten 7, 79365 Rheinhausen
  • Preis auf Anfrage

Termine

Hydraulik Wartung und Instandhaltung (1,5-tägig)
07.11.2024 | 8:00 – 16:00 Uhr
und 08.11.2024 | 8:00 – 12:00 Uhr
Jetzt anmelden