Franz Wild Öltechnik - Service
Druckspeicherservice

Planung. Auslegung. Wartung.

Wir bieten Ihnen:

  • Berechnung, Auslegung und Montage von Hydraulikspeichern
  • Sicherheitstechnische Bewertung gemäß Druckgeräterichtlinien und Betriebssicherheitsverordnung
  • Gefährdungsbeurteilungen gemäß Arbeitsschutzgesetz
  • Wiederkehrende Prüfungen von Druckspeichern mit "ZÜS"-Organisationen
  • Wiederkehrende Prüfungen durch befähigte Personen
  • Wiederkehrende Prüfung der Druckspeicher mit dem ID-E Prüfverfahren
  • Dienstleistung Befähigte Person für Druckgeräte gemäß TRBS 1203 und Betriebssicherheitsverordnung

Um Ihre Ölbevorratung im System sowie konstante Taktzeiten zu halten, prüfen wir regelmäßig Ihre Druckspeicheranlage.

Wir haben langjährige Erfahrungen mit Blasen-, Membran- und Kolbenspeicheranlagen. Dadurch übernehmen wir auch die ordnungsgemäße Aufnahme, Auslegung und Installation.

Zudem unterstützen wir Sie auch bei der Bewertung Ihrer Anlage – mit der Festlegung und Einhaltung der wiederkehrenden Prüffristen sowie die Ausarbeitung der Gefährdungsbeurteilung gemäß Druckgeräterichtlinie DGRL 97/23/EG in Kombination mit der Betriebssicherheitverordnung BetrSichV BGBI Teil 1.

Sie haben Fragen zu den rechtlichen Anforderungen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

 

 

ID-E. Die neue Speicherprüfung - ohne Stillstand

Kommt Ihnen das Problem bekannt vor? Für eine regelmäßige Sachverständigenprüfung müssen die Druckspeicher ausgebaut und demontiert werden ...

Mit dem neuen "ID-E"-Prüfverfahren ist dies nun vorbei!

Ihre Vorteile

  • Keine technische Vorbereitung
    Keine Prüfvorbereitung für die ZÜS Prüfung erforderlich
  • Kein Ausbau der Druckspeicher
    Weder Druck noch Stickdtoff müssen zur Prüfung abgelassen werden
  • Prüfung im laufenden Betrieb
    Die Anlage kann in der Regel in Betrieb bleiben.
    Je nach Bauart oder EInbausituation ist ein minimaler Stillstand erforderlich,
    um den Speicher zu erreichen und den Arbeitsschutzvorgaben des Betreibers zu entsprechen.
  • Schnellste Prüftechnologie
    Die ID-E Prüfung im eingebauten Zustand dauert nur wenige Minuten
  • Keine Prüfung §14 BetrSichV
    Dadurch, dass der Speicher zur Prüfdurchführung keiner Montage unterzogen werden muss,
    entfällt der Prüfanlass nach §14 BetrSichV für den Betreiber

 

Gemeinsam mit unserem Partner und Patentinhaber TÜV Thüringen können wir Ihnen diese Vorteile anbieten.

Damit SIe Ihre Zeit wertvoll nutzen können, begleiten wir die Prüfung für Sie!

 

Druckspeicherprüfung nach ID-E

ID-E Prüfverfahren
Intelligent Diagnostic, E für die Basistechnologie:
Electromangenitic Acoustic Transducer (EMAT)

 

 

  • Franz Wild Öltechnik - Druckspeicherservice
  • Franz Wild Öltechnik - Druckspeicherservice
  • Franz Wild Öltechnik - Druckspeicherservice
  • Franz Wild Öltechnik - Druckspeicherservice
  • Franz Wild Öltechnik - Druckspeicherservice
  • Franz Wild Öltechnik - Druckspeicherservice
  • Franz Wild Öltechnik - Druckspeicherservice
  • Franz Wild Öltechnik - Druckspeicherservice
  • Franz Wild Öltechnik - Druckspeicherservice
  • Franz Wild Öltechnik - Druckspeicherservice