Franz Wild Öltechnik - Seminare
Seminar "Auffrischung befähigte Person Hydraulik-Schlauchleitungen"

Ziel:

Über die Gefährdungsbeurteilung nach § 3 Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) sind Arbeitsgeber aufgefordert für die Prüfung der Arbeitsmittel und überwachungsbedürftigen Anlagen (hierzu zählen auch Schlauchleitungen!) Personen festlegt, die diese Prüfungen durchführen sollen.

Unser Seminar vermittelt eine Auffrischung über alle Neuerungen, die für die Qualifikation zur "Befähigte Person zur  Prüfung von Hydraulikschlauchleitungen gemäß Betriebssicherheitsverordnung sowie TRBS 1203" wichtig sind.

Zielgruppe:

Personen, die im Sinne der BetrSichV und BGR 237 als "Befähigte Person für die Überprüfung von Hydraulikschläuchen" tätig sind.

Inhalt:

  • Druckgeräterichtlinie 97/23/EG
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Erläuterung BGR 237
  • Besprechung von Problemstellungen und praxisbezogenen Beispielen

Termine:

16. April 2018 - 12:00
2. Juli 2018 - 12:00